11.04.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Künstlergespräch mit Hanif Lehmann zur Sonderausstellung in Graupa

Am Samstag, den 21. April 2018 um 14 Uhr, findet zur Sonderausstellung „Also sprach Zarathustra“ in den Richard-Wagner-Stätten Graupa ein Künstlergespräch mit dem Grafiker Hanif Lehmann zu seinen Arbeiten statt.

Nietzsches Werk „Also sprach Zarathustra“ galt im 19. Jahrhundert neben Goethes Faust als eines der Lieblingsbücher der Deutschen, doch geriet mit der Zeit Zunehmens in Vergessenheit. In den letzten Jahren ist eine Renaissance des Werks erkennbar. Auf künstlerischem Gebiet ist es der freischaffende Grafiker Hanif Lehmann, der seit 2003 daran arbeitet, die figürliche Sprache Nietzsches in Bilder umzusetzen. Sein Buch-Projekt „Also sprach Zarathustra“ stellt Originaltexte Friedrich Nietzsches und die Grafiken Lehmanns gegenüber und ermöglicht dem Betrachter damit einen leichteren Zugang zu den Inhalten.

Eintrittskarten für das Künstlergespräch sind zum Preis von 7,00 € im Vorverkauf direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich. Kinder bis 12 Jahre sowie Besucher des nachfolgenden Nietzsche-Programms haben freien Eintritt.

Hinweis: Im Anschluss, um 16 Uhr, findet im Konzertsaal des Jagdschlosses Graupa eine separate Nietzsche-Lesung mit Lars Jung statt, die die passende musikalische Ergänzung darstellt. Zu hören ist eine Auswahl an Nietzsche-Texten begleitet durch Viola und Piano. Tickets hierfür sind zum Preis von 16,00 €, ermäßigt 12,00 € an den oben genannten Vorverkaufsstellen erhältlich und berechtigen zur Teilnahme am Künstlergespräch.


Kontakt

Kontakt

Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Richard-Wagner-Stätten Graupa
Tschaikowskiplatz 7
01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 461 965-0
E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Öffnungszeiten

Karfreitag bis 31. Oktober
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 18 Uhr

1. November bis Gründonnerstag
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter

Hier können Sie den
Newsletter abonnieren.
Sie erhalten dann die nächste Ausgabe.