18.05.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Wiener Schmäh auf dem Roten Sofa – Weltstar Heinz Zednik im Kulturgespräch mit Markus Vorzellner

Rotes Sofa Classico

Die Richard-Wagner-Stätten Graupa haben am 22. Mai 2018 allen Grund zu feiern. Denn an diesem Tag hätte Richard Wagner seinen 205. Geburtstag begangen. Aus diesem Anlass ist der österreichische Startenor Heinz Zednik, ein Urgestein der Wiener Staatsoper und bekannt für seine Wagnerinterpretationen, zu Gast auf dem „Roten Sofa Classico“.

Passenderweise moderiert der österreichische Korrepetitor Markus Vorzellner den Abend im Jagdschloss Graupa und begleitet am Klavier. In Richard Wagner begründet sich der Weltruhm von Heinz Zednik: Seine Darstellung des Loge und des Mime im sogenannten "Jahrhundertring" von 1976, unter der Regie von Patrice Chéreau und dem Dirigat von Pierre Boulez, haben ihm das Prädikat "Der Zednik" verliehen. Aber seine Qualitäten reichen weit über das Wagner-Fach hinaus: Sie erstrecken sich von Mozarts schwarzer Komik des Monostatos über das mitleiderregende Muttersöhnchen in Bedřich Smetanas "Verkaufter Braut" bis hin zu der absurden Fantasiegestalt in Wilfried Hillers "Traumfresserchen". In einer anderen Gattung aber ist Heinz Zednik nicht nur federführend, sondern schlichtweg einzigartig: Im Wienerlied, das ihn von Kindertagen an begleitet hat. Ob die Hörproben auf dem „Roten Sofa Classico“ in diesem Fall von der Konserve kommen werden, bleibt abzuwarten.

Die Veranstaltung startet um 19 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr). Eintrittskarten sind zum Preis von 16 €, ermäßigt 12 €, im Vorverkauf direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich.


Kontakt

Kontakt

Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Richard-Wagner-Stätten Graupa
Tschaikowskiplatz 7
01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 461 965-0
E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Öffnungszeiten

Karfreitag bis 31. Oktober
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 18 Uhr

1. November bis Gründonnerstag
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter

Hier können Sie den
Newsletter abonnieren.
Sie erhalten dann die nächste Ausgabe.