10.12.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Weihnachten mit Erich Kästner am 16. Dezember

Alle Jahre wieder…! Friedrich Wilhelm Junge liest am Sonntag, den 16. Dezember im Jagdschloss Graupa eine Auswahl seiner liebsten Weihnachtsgeschichten vor. Im Fokus stehen dieses Mal Erzählungen von Erich Kästner. Dazu spielt Michael Fuchs am Flügel.

Erich Kästner lässt uns in seinen Geschichten Kindheitserinnerungen von gemeinsamen Weihnachtsfesten mit seinen Eltern erleben, aber auch an lustigen Begebenheiten der Familie Kästner teilhaben. Was macht man, wenn man nur drei Wünsche hat? Wie feiert eine lustige Zirkustruppe Weihnachten?

Friedrich-Wilhelm Junge, der bekannte Theaterschauspieler und Gründer des Dresdner Brettl wird die Gäste mit seinen Erzählungen in der gewohnt charmant-humorvollen Art auf das Weihnachtsfest einstimmen. Ein dritter Advent, der garantiert für Heiterkeit und Frohsinn sorgt. Aber es ist auch die Zeit das vergangene Jahr zu hinterfragen und etwas zur Ruhe zu kommen, dem Alltag zu entfliehen. Michael Fuchs am Piano setzt die musikalischen Zwischenpunkte – mal romantisch, mal jazzig.

Eintrittskarten für das musikalisch-literarische Programm sind zum Preis von je
16 €, ermäßigt 12 €, im Vorverkauf direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Der Einlass startet bereits um 14:30 Uhr.


Kontakt

Kontakt

Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Richard-Wagner-Stätten Graupa
Tschaikowskiplatz 7
01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 461 965-0
E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Öffnungszeiten

Karfreitag bis 31. Oktober
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 18 Uhr

1. November bis Gründonnerstag
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 17 Uhr

Sonderöffnungszeiten
24. Dezember: 10 - 14 Uhr
25. und 26. Dezember: 13 - 17 Uhr
31. Dezember: 13 - 17 Uhr
1. Januar: 13 - 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter

Hier können Sie den
Newsletter abonnieren.
Sie erhalten dann die nächste Ausgabe.