Auf Schatzsuche in den Ferien

Kulturpfad

Richard Wagner komponierte vor vielen Jahren die Oper „Der fliegende Holländer“. Dieser Holländer kann nicht wirklich fliegen, aber er ist ein Seeräuber und hatte eine Schatz-
truhe, die ihm abhan-
dengekommen ist. Wenn die Schatztruhe gefunden wird, ist sie vermutlich verschlossen. Um sie zu öffnen, müssen einige Fragen beantwortet und vor allem gut gerechnet werden.

Eine Schatzsuche, bei der etwas über die Schlossgeschichte und den Komponisten Richard Wagner zu erfahren ist. Am Ende wird ein Papierboot gebastelt.

Sollten weiterhin die strengen Hygiene-Auflagen Gültigkeit haben, wird die Veranstaltung ausschließlich im Außenbereich, also um das Schloss und im Park stattfinden. Bei weiteren Lockerungen werden auch die Museumsräume genutzt.

Programmdauer: 1,5 bis 2 Stunden
Kosten: 3,00 €/Kind
Teilnehmerzahl: 10 bis maximal 15 Kinder
Termine: 13. | 17. | 20. | 21. August, je 9 Uhr

Zur Anmeldung

« zurück

Kontakt

Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Richard-Wagner-Stätten Graupa
Tschaikowskiplatz 7
01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 461 965-0
E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Öffnungszeiten

Karfreitag bis 31. Oktober
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 18 Uhr

1. November bis Gründonnerstag
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 17 Uhr

Sonderöffnungszeiten
24. Dezember: 10 - 14 Uhr
25. und 26. Dezember: 13 - 17 Uhr
31. Dezember: 13 - 17 Uhr
1. Januar: 13 - 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter

Hier können Sie den
Newsletter abonnieren.
Sie erhalten dann die nächste Ausgabe.