Kleinod in Graupa

Richard
Wagner
Stätten
Graupa

In der nahe Dresden gelegenen Ortschaft Graupa wurde im Sommer 1846 Operngeschichte geschrieben. Ein dreimonatiger Sommerurlaub führte Richard Wagner, Kapellmeister am Königlichen Hoftheater in Dresden, der heutigen Semperoper, nach Graupa.

Neuigkeit

Jagdschloss Graupa im neuen Monopoly "Sächsische Schweiz"

Schon gewusst? Das Jagdschloss Graupa ist jetzt käuflich – als Ortsmarke im kultigen Brettspiel-Klassiker, neu aufgelegt von DDV Lokal.

Mehr lesen
Veranstaltung

Geführter Rundgang durch Sonderschau "Tristan und Mathilde"

Tom Adler, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator, führt durch die Kabinettausstellung und spricht über Wagners Oper "Tristan und Isolde".

Mehr lesen
Veranstaltung

Wagner Walk: Wagner privat – Frauen und Familie

Lockerer Rundgang durch die Richard-Wagner-Stätten Graupa mit Tom Adler, unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter. Lernen Sie Wagners ganz menschliche…

Mehr lesen
Veranstaltung

Rotes Sofa zu Wagners "Feen" mit GMD Killian Farrell

Der Meininger Generalmusikdirektor Killian Farrell unterhält sich mit Tom Adler über Richard Wagners erste Oper "Die Feen".

Mehr lesen
Veranstaltung

Klassik im Schloss: Der Mond ist aufgegangen

Das festliche Kammerkonzert in den Richard-Wagner-Stätten Graupa zum 250. Geburtstag des romantischen Malers Caspar David Friedrich (1774-1840).

Mehr lesen
Veranstaltung

Wagner Walk: Wagners Ring – „Ein Ring, sie zu knechten“?

Lockerer Rundgang durch die Richard-Wagner-Stätten Graupa mit Tom Adler, unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter. Lernen Sie Wagners ganz menschliche…

Mehr lesen
Veranstaltung

WagnerWiese. Ein musikalisches Familienpicknick

Die WagnerWiese lädt aus Anlass des 211. Geburtstages von Richard Wagner Jung und Alt zu einem musikalischen Picknick ein, in diesem Jahr am…

Mehr lesen
Veranstaltung

Premiere: Lohengrin-Paraphrase für Streichseptett

Das international renommierte Solistenensemble D'Accord spielt nach erfolgreicher CD-Veröffentlichung mit einer "Tristan und Isolde"-Paraphrase eine…

Mehr lesen
Veranstaltung

Aleksandra Mikulska: Rezital – Hommage an Chopin

Konzert im Jagdschloss: Die polnische Pianistin Aleksandra Mikulska zu Gast im Festsaal der Richard-Wagner-Stätten Graupa.

Mehr lesen
Wagner für Kinder

Wagner und seine Opern für Kinder und Familien

Die Richard-Wagner-Stätten Graupa sind ein Erlebnis für die ganze Familie. Mit allen Sinnen erleben Kinder die Faszination Musiktheater auf spielerische Weise.

Ausflugsziel für Kindergruppen und Schulklassen

Ein umfangreiches museumspädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen wird von unserer Leitenden Kustodin offeriert. Auch Kindergartengruppen und Schulklassen sind bei uns willkommen.

Kindergeburtstag in den Richard-Wagner-Stätten

Kindergeburtstag im Museum? Ja, das geht! Denn in den Richard-Wagner-Stätten Graupa hat der fliegende Holländer aus Richard Wagners gleichnamiger Oper seine Schatztruhe vergessen. Gemeinsam mit den Kindern startet eine spannende Schatzsuche.

Ausstellung auf Augenhöhe

Museumsbesuche sind für Kinder oftmals langweilig. Der Grund: Sie können nicht in die Vitrinen schauen oder alle Texte lesen. Die Dauerausstellung im Jagdschloss Graupa bietet eine spezielle Ausstellungsebene auf Kinderhöhe, die zum Entdecken und erforschen einlädt.

Kinderquiz

Wir wollen Euch neugierig machen auf unser Museum. Es ist einem Komponisten gewidmet, der vor über 200 Jahren geboren ist. Sein Name ist Richard Wagner. Wollt ihr mehr über ihn erfahren? Dann kommt in unser Museum und nehmt am Quiz teil.

Ausflugtipps für Wagner-Fans

Unsere Ausflugstouren auf den Spuren Wagners

Richard Wagner konnte seine Leidenschaft für das Wandern während seines Aufenthaltes in Graupa ausleben und genießen. In seinen autobiografischen Aufzeichnungen sowie in Briefen, die der Komponist an Bekannte aus Graupa schrieb, finden sich zahlreiche Belege dafür. Ob die Wahl des 1846er Urlaubszieles möglicherweise auch mit der Nähe der gerade für den entstehenden Tourismus entdeckten romantischen Sächsischen Schweiz zusammenhing, lässt sich vermuten, aber nicht beweisen.

Wanderwege, wie sie der Komponist gegangen sein könnte:

  • Durch den Liebethaler Grund

  • Durch den Uttewalder Grund zur Bastei

  • Am Elbhang zum Borsberg

Der Komponist Richard Wagner

Wir sind Wagner-Experten und machen Sie zu Wagner-Fans

Richard Wagner war ein Feuerkopf. Ein Revolutionär in der Musik, der eigentlich die ganze Menschheit revolutionieren wollte. Und ein begnadeter Klangmagier. Seine Musik fesselt die Sinne, auch wenn sie komplizierteste Gedanken und subtilste Psychologie ausdrückt. Generationen von Musikern haben aus Wagners Erfindungen geschöpft. Die Filmmusik unserer Tage wäre ohne sie nicht denkbar.

Wagners Ideen und sein Charakter bewegen die Gemüter bis heute – vielleicht gerade, weil bei ihm Geniales neben Umstrittenem steht. Entdecken Sie bei uns den Kosmos dieses einzigartigen Künstlers aus Sachsen.