Standesamtliche Eheschließungen

Ihre Trauung in romantischem Ambiente

Es bleibt kein Traum! Sie können Ihre Vermählung im wunderschönen Festsaal des Jagdschlosses Graupa Wirklichkeit werden lassen. Wir bieten Ihnen dazu die idealen Rahmenbedingungen und unterstützen Sie in allen Belangen.

Unser Festsaal

Der Festsaal ist lichtdurchflutet mit großen Fensterreihen, aus denen der Blick weit ins Osterzgebirge bis zum Kahleberg wandert. Seine klassisch cremeweißen Wände werden vom Hauptdekor eines Wandkunstwerkes aus zartem Stoff mit einer Ansicht der Elbschleife unterhalb des Liliensteins in der Sächsischen Schweiz durchbrochen. Wunderschöne Pendelleuchten sorgen für ein warmes gemütliches Licht. Die Bestuhlung hingegen hebt sich augenscheinlich heraus, denn gleich drei Lila Töne, in den Richard-Wagner-Stätten liebevoll Himbeere, Brombeere und Heidelbeere genannt, wollen sich so gar nicht in Zurückhaltung üben.

Bei Standesamtlichen Trauungen gibt es eine unaufdringliche festliche Dekoration der Fensterbänke, Grünpflanzen, frischer Blumenschmuck und ein historisches Ensemble aus Tisch und Lehnsesseln, auf denen auch Richard Wagner einst gesessen haben könnte. Auf dem schwarzen Lacktisch, wo die Standesbeamtin Ihre Unterlagen ausbreitet, leuchten die Kerzen und strahlen auch auf den dekorativen klangvollen Flügel, der gleich daneben steht und auf seinen Einsatz wartet. Ein Gang von der Brautgarderobe bis zum Tisch der Standesbeamtin wird gesäumt von den fächerartig aufgestellten Stühlen, die gern für bis zu 90 Personen vorbereitet wird.

Termine

Eheschließungen im Jagdschloss Graupa 2024

Aktueller Stand 11.01.2024

Das Standesamt Pirna nimmt Ihre Anfragen mit Termin- und Uhrzeitwunsch für Trauungen immer ab August des Vorjahres entgegen und bestätigt ab September zu den Anfragen genaue Termine und Uhrzeiten. Bitte beachten Sie, dass die eingetragenen Termine nicht immer aktuell sind. Die Termine werden monatlich zwischen Standesamt und Kultur- und Tourismus GmbH Pirna ausgetauscht.

Datum11:00 Uhr12:00 Uhr13:00 Uhr14:00 Uhr
Samstag, 25. Mai 2024reserviertreserviertreserviertreserviert
Freitag, 28. Juni 2024freifreifreifrei
Samstag, 29. Juni 2024freifreireserviertreserviert
Freitag, 26. Juli 2024freireserviertfreifrei
Samstag, 27. Juli 2024freifreifreifrei
Freitag, 16. August 2024freifreifreireserviert
Samstag, 17. August 2024freireserviertreserviertfrei
Freitag, 13. September 2024freifreifreireserviert
Samstag, 14. September 2024reserviertreserviertreserviertreserviert
Kontakt Standesamt Pirna

Melden Sie Ihre Standesamtliche Trauung an und sichern sich Ihren Wunschtermin!

Das Standesamt Pirna nimmt Ihre Anfragen mit Termin- und Uhrzeitwunsch für Trauungen immer ab August des Vorjahres entgegen und bestätigt ab September zu den Anfragen genaue Termine und Uhrzeiten.

Unendliche Möglichkeiten

Impressionen

Freuen Sie sich auf eine liebevoll beruhigende Dekoration, besondere Details und entspannte und familiäre Atmosphäre zu Ihrer Trauung. Es ist natürlich ein barockes Jagdschlösschen, aber gelebt und geliebt wird Heute und nicht im Gestern.

Kontakt Organisationsmanagement

Sie haben Fragen zur Trauung, Privatfeier oder zur Konzerteinmietung im Jagdschloss Graupa?

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Planung und Durchführung Ihres Jubiläums geht. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Was Sie wissen sollen, wenn Sie sich im Jagdschloss trauen lassen möchten

Wer ist für die Trauungen im Jagdschloss Graupa zuständig?

Die Standesamtliche Trauung wird vorgenommen von vier Standesbeamtinnen des Standesamtes Pirna. Die Mitarbeiter des Veranstaltungsmanagements der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH organisieren das Rundherum für alle Trauungen vor Ort.

Welches Standesamt führt die Standesamtliche Trauung im Jagdschloss Graupa durch?

Standesamtliche Trauungen werden ausschließlich vom Standesamt Pirna vorgenommen. Erreichbar ist das Standesamt Pirna per E-Mail.

Wann finden Trauungen im Jagdschloss statt?

Trauungen finden an fünf Freitagen und darauffolgenden Samstagen im Zeitraum von Mai bis September statt. Man kann aus festgelegten Terminen auswählen. Darüber hinaus werden keine Standesamtlichen Eheschließungen im Jagdschloss Graupa angeboten. Jedoch ist es möglich eine Freie Trauung mit einem Freien Redner organisieren zu lassen.

Wie viele Trauungen finden pro Trauungstermin statt?

Es finden vier Trauungen zur vollen Stunde von 11 Uhr bis 14 Uhr statt. Die Uhrzeit legt das Standesamt Pirna nach Absprache mit Ihnen fest.

Wo melden wir unseren Trauungswunschtermin an?

Das Brautpaar meldet sich per E-Mail oder telefonisch unter 03501-556 231 im Standesamt an und erhält von dort eine Reservierungsbestätigung des Trauungstages sowie der Trauungsuhrzeit. Erst im Anschluss daran, meldet sich das Brautpaar per E-Mail bei den Richard-Wagner-Stätten in Graupa oder telefonisch unter 03501-556 453 bei Vicky Wagner von der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH, um einen Besichtigungstermin, den Ablauf der Trauung sowie weitere Trauungsdetails (Sektempfang, Gästemanagement) festzulegen.

Muss das Brautpaar einen Besichtigungstermin vor der Trauung im Jagdschloss wahrnehmen?

Nein, muss es nicht. Das Angebot besteht, damit sich das Brautpaar individuell einen Eindruck von der Ablauforganisation machen kann. Jedes Brautpaar hat von ihrem besonderen Tag andere Vorstellungen und diese können oftmals einfacher persönlich besprochen werden. Der Besichtigungstermin dauert 60 min und wird nach vorheriger Absprache vorrangig Montag bis Freitag durch Antje Pötschke angeboten.

Wo finde ich die Anforderungen und Gebühren zu einer Standesamtlichen Trauung durch das Standesamt Pirna?

Informationen zu Standesamtliche Trauungen in Pirna finden Sie auf der Website der Stadtverwaltung Pirna.

Wie viel kostet eine Trauung im Jagdschloss Graupa?

Die Trauungskosten setzen sich aus den Trauungsgebühren des Standesamtes Pirna sowie den Miet- und Organisationskosten der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna zusammen. Die Trauungsgebühren des Standesamtes Pirna finden Sie aktuell auf der Website der Stadtverwaltung Pirna. Die Miet- und Organisationskosten betragen 390,00 Euro zzgl. hinzubuchbarer Nebenkosten wie Organisation eines Sektempfangs, Caterings, Sitzgeschenke etc.

Wir möchten nach der Trauung mit einem Sektempfang abschließen, welche Möglichkeiten gibt es?

Im Gelände des Jagdschlosses stehen vier verschiedene Orte für einen Sektempfang zur Verfügung, diese sind die linke sowie rechte Terrassenseite, die Tenne und die Remise. Die Organisation sowie den Getränkeausschank übernimmt ausschließlich die Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH. Einen vom Brautpaar gewünschten Cateringpartner einzubinden, ist hierbei möglich. Einen Sektempfang selbst außerhalb des Geländes vom Jagdschloss zu organisieren, bleibt dem Brautpaar natürlich offen. Dazu können die Festwiese, der Grillplatz und der kleine Park am Tschaikowskiplatz genutzt werden. Beachten Sie, dass ein Sektempfang im Umkreis von 20m oder unter der denkmalgeschützten Eiche auf der Festwiese nicht gestattet ist. Die Eiche soll allen Brautpaaren ein schönes und erinnerungsträchtiges Fotomotiv bieten.

Wo findet die Standesamtliche Trauung statt?

Die Trauung findet ausschließlich im Festsaal im Obergeschoss des Jagdschlosses statt. Dieser ist mit einem Personenlift sowie einer Treppe über den Festsaaleingang sowie einer Treppe über den Haupteingang zu erreichen. Eine Verlagerung der Standesamtlichen Trauung ins Freie ist ausgeschlossen.

Tipps für Ihre Trauung

Tipp 1

Die Trauungsgäste freuen sich sicher darüber, wenn auf Ihren Stühlen eine Kleinigkeit auf Sie wartet und dazu einlädt Platz zu nehmen. Beliebt sind hier ein Tagesablaufplan, ein Ricola-Bonbon, ein Täschchen mit Freudentränentaschentuch und Seifenblasenröhrchen.

Tipp 2

Ganz besonders möchten wir Ihnen als Fotomotiv die 450 Jahre alte und denkmalgeschützte Eiche ans Herz legen. Ihre riesige Baumkrone, die knorrigen Wurzeln und die langen bis zum Boden liegenden Äste bieten mit Ihnen als Hauptpersonen besondere Fotos für Ihr Hochzeitsalbum.

Tipp 3

Manchmal benötigt der Fotograf ein bisschen mehr Zeit für die schönsten Hochzeitsfotos der Welt. Daher gewähren wir gern eine kostenlose Stippvisite in die Ausstellungsräume der Richard-Wagner-Stätten Graupa. Der ein oder andere AHA Moment wird sich bei den vielen Musikbeispielen einstellen: „Oh, das ist auch Wagner“!