Keine Angst vor Wagner – Oper ist ein Erlebnis!

Der Einstieg in das Thema "Oper" und "Wagner" fällt gerade für Nicht-Wagnerianer recht schwer. Daher bieten die Richard-Wagner-Stätten Graupa verschiedene museumspädagogische Programme für Kinder und Familien an. Denn ist der Bezug erst einmal hergestellt, öffnet sich eine faszinierende Welt, die bis in unsere Zeit hineinreicht.

 

Ausstellung auf Kinderhöhe

Ausstellung auf Kinderhöhe

Museumsbesuche sind für Kinder oftmals langweilig. Der Grund: Sie können nicht in die Vitrinen schauen oder alle Texte lesen. Die Dauerausstellung im Jagdschloss Graupa bietet eine spezielle Ausstellungsebene auf Kinderhöhe, die zum Entdecken und erforschen einlädt. So erfahren die kleinsten Besucher auf ihrer eigenen Tour durch die Räume Interessantes und Lustiges rund um Richard Wagner.

Wagner für Kinder – Kinderoper

Kinderchor singt die Highlights der Oper

Wagner für Kinder verwandelt mehrstündige Opernepen in kinderfreundliche Versionen. Die einstündigen Kinderfassungen werden von Musikjournalistin Norma Strunden und Pianistin Irina Roden begleitet. Sie geben die Einführung in die Geschichte und illustrieren das Geschehen. So weiß man jederzeit, worum es geht und kann die Aufführung genießen. Ein Kinderchor singt die Highlights der Opern – eine Oper von Kindern für Kinder. Am beeindruckendsten für die anwesenden Eltern und Kinder sind aber die ausgebildeten Sängerinnen und Sänger der weltbekannten Semperoper Dresden. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Opernneuling.

 

Seeräuber-Geburtstag

Kindergruppe im Museum

Kindergeburtstag im Museum?
Ja, das geht! Denn in den Richard-Wagner-Stätten Graupa hat der fliegende Holländer aus Richard Wagners gleichnamiger Oper seine Schatztruhe vergessen. Gemeinsam mit den Kindern startet eine spannende Schatzsuche. Doch die Truhe ist verschlossen – auf der Suche nach dem Code müssen zahlreiche Fragen und Rätsel im Jagdschloss Graupa und im angrenzenden Park gelöst werden. Nur wer alle Hinweise findet und richtig rechnet, kann die Truhe öffnen. Als Andenken werden Holländer-Segelschiffe aus Papier gebastelt.

mehr »

Kinderquiz

Kinderquiz

Hier bekommt man einen ersten Hinweis, welche Oper Richard Wagner in Graupa schuf.

mehr »

Suchbild

Holländer Suchbild

Der fliegende Holländer hat sich 5 Fehler eingefangen. Kannst du alle finden?

Kontakt

Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Richard-Wagner-Stätten Graupa
Tschaikowskiplatz 7
01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 461 965-0
E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Museum geschlossen!

Öffnungszeiten

Karfreitag bis 31. Oktober
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 18 Uhr

1. November bis Gründonnerstag
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 17 Uhr

Sonderöffnungszeiten
24. Dezember: 10 - 14 Uhr
25. und 26. Dezember: 13 - 17 Uhr
31. Dezember: 13 - 17 Uhr
1. Januar: 13 - 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter

Hier können Sie den
Newsletter abonnieren.
Sie erhalten dann die nächste Ausgabe.