22.10.2018, Quelle: Stadt, Kategorie: Kultur/Freizeit

Klavierkonzert mit Peter Rösel

Im Konzertsaal des Jagdschlosses Graupa erklingen am Sonntag, den 28. Oktober mit dem Pianisten Peter Rösel „Impressionen aus Paris – Klaviermusik von Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy und Cesar Franck“.

Peter Rösel, in Dresden als Sohn eines Dirigenten und einer Sängerin geboren, erhielt mit sechs Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium absolvierte er ein fünfjähriges Studium bei Dmitri Baschkirow und Lew Oborin. Seit Jahren ist er gern gesehener Gast bei vielen bedeutenden Orchestern, wie dem Royal Philharmonic Orchestra Los Angeles; Montreal, Toronto und Detroit Symphony; den Berliner Philharmonikern oder der Staatskapelle Dresden. Der Pianist, der zu den renommiertesten Vertretern seiner Generation zählt, ist Professor an der Dresdner Musikhochschule und Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste. Für sein langjähriges und herausragendes Schaffen als Pianist wurde Peter Rösel mit dem Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet. 2016 erhielt er den sächsischen Mozartpreis.

Eintrittskarten für das Konzert im Jagdschloss sind zum Preis von je 25 €, ermäßigt 18 €, im Vorverkauf direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Der Einlass startet um 14:30 Uhr.


Kontakt

Kontakt

Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Richard-Wagner-Stätten Graupa
Tschaikowskiplatz 7
01796 Pirna OT Graupa

Telefon: 03501 461 965-0
E-Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Öffnungszeiten

Karfreitag bis 31. Oktober
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 18 Uhr

1. November bis Gründonnerstag
Di – Fr: 11 – 17 Uhr
Sa/So/feiertags: 10 – 17 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung.

Newsletter

Hier können Sie den
Newsletter abonnieren.
Sie erhalten dann die nächste Ausgabe.