Veranstaltung

Rotes Sofa zu Wagners "Feen" mit GMD Killian Farrell

Der Meininger Generalmusikdirektor Killian Farrell unterhält sich mit Tom Adler über Richard Wagners erste Oper "Die Feen".

Killian Farrell dirigiert Wagners "Tannhäuser" auf der Wartburg

Kirill Petrenko, Andreas Schager und die Meininger Staatskapelle, die zu den ersten Bayreuther Festspielen 1876 den Großteil des Orchesters stämmte, selbst sind Namen und Institutionen, welche allesamt der Weg vom Meininger Staatstheater nach Bayreuth verbindet. Aus jenem Theaterjuwel wird der neue Generalmusikdirektor Killian Farrell in den Richard-Wagner-Stätten Graupa zu Gast sein. Seinen vielbeachteten Einstand gab er in Meiningen im September 2023 mit Richard Wagner erster Oper: Die Feen, welche bislang nur selten auf den Spielplänen zu finden sind.

Als Nicht-Meisterwerk gebranntmarkt, wartet die Oper auf allgemeine Anerkennung in der Wagner- und der Opern-Welt. Killian Farrell und Tom Adler treffen sich zum Gespräch über dieses Werk auf dem Roten Sofa der Richard-Wagner-Stätten Graupa. Farrell dirigiert das Werk im Meininger Staatstheater in der Spielzeit 2023/24, Tom Adler, unser wissenschaftlicher Mitarbeiter, nähert sich der noch wenig erforschten Oper in seiner Doktorarbeit.

Durch fundiertes Wissen und jugendlichen Esprit lernen Sie Wagners erste Oper auf unterhaltsame Art kennen, die, so Wagner, "schon im Keime ein wichtiges Moment meiner ganzen Entwicklung" enthält.

Tickets zu 16€/erm. 12€ und weitere Informationen erhalten Sie unter: https://pirna.reservix.de/tickets-rotes-sofa-plauderei-ueber-wagners-feen-in-pirna-richard-wagner-staetten-graupa-jagdschloss-am-28-4-2024/e2195131